Infos & Interview 

1.Steckbrief

Name: Karl-Heinz

Pseudonym: Romeo1

Geboren: 08.10.1968

Sternbild: Waage

Geschwister: Schwester Evelyn

Augenfarbe: graublau

Körpergröße: 180 cm

Hobbys: Singen, Musizieren, Gleitschirmfliegen (Anfänger), Bootfahren – vor allem in meinem Lieblingsurlaubsland Kroatien und Radfahren (aber gemütlich)

 

2. Wo bist Du zu Hause?

Im Kreis Göppingen in einem Teilort der Stadt Donzdorf – Reichenbach u.R.  Das liegt ungefähr zwischen Stuttgart und Ulm.

 

3. Wann hast Du mit der Musik angefangen?

Mit 7 Jahren mit dem Akkordeon. Nach kurzer Zeit musste ich schon für meine Mutter Wander- und Berglieder lernen, die Sie mir „ins Ohr“ gesungen hat. Das nervte mich damals sehr, aber dadurch lernte ich das Spielen ohne Noten, auswendig spielen und somit das Umsetzen von Ideen für eigene Lieder.

 

Mit 10 oder 11 Jahren wollte ich mit dem Akkordeonspiel aufhören – mein Vater hat es mir damals verboten und schickte mich gleich wieder in mein Zimmer zum üben…das „stinkte“ mir gewaltig. ABER:

Heute bin ich Ihm für sein NEIN sehr dankbar!! Wenn ich aufgehört hätte, wäre das wahrscheinlich das Aus für meine Musik gewesen…und somit kein Romeo und Julia und keine „noch kommenden“schöne Lieder.

 

Mit ca. 20 Jahren finanzierte meine Mutter, meiner Schwester und mir, Klavierunterricht – durch das Klavier bin ich zum Keyboard spielen gekommen…

Ich bin meinen Eltern unendlich dankbar, dass Sie mir diese musikalische Ausbildung ermöglicht haben!

 

4. Wie bist Du auf den Namen Romeo1 gekommen?

…es ist eigentlich eine längere Geschichte, aber kurz gesagt:

…2011, weit weg in der Ferne hat mich eine „wunderbare Frau“ aus einer sehr traurigen Situation geholfen und wieder aufgerichtet. Aus Dankbarkeit habe ich Ihr damals u.a. meine eigen produzierte CD´s gegeben, die ich dabei hatte…

 

Diese Lieder haben Ihr so gut gefallen (was mich natürlich sehr stolz machte), dass ich Ihr „leichtsinnigerweise“ versprach, mein erstes selbst komponiertes Lied nach Ihrem Namen zu singen. Der Name der Frau ist Julia!!!!

Ich hatte eigentlich gar nicht vor, ein Lied auf „Julia“ zu komponieren und zu texten. Aber versprochen war versprochen…

Dass daraus, mit Abstand, mein bisher bestes Werk entstanden ist macht mich sehr stolz und glücklich!!!

 

Weil diese Frau Julia heißt (das Bild von Ihr ist in der CD zu sehen), war es naheliegend, dass ich dann der Romeo bin.

Romeo.de gab es bereits schon und Romeo1 bin jetzt ich!

 

5. Wieviel CD´s hast Du produziert?

Insgesamt 5. Die anderen 4 sind spezielle Geburtstags- und Hochzeits CD´s.

Im Shop sind von allen Liedern Hörproben drin.

 

6. Was wünschst Du Dir für die Zukunft?

Das mir noch viele schöne Lieder, wie mein Julia-Lied, einfallen werden.

Gesundheit, und eine tolle Frau :-)

 

 

....hab seit Ende 2012 eine tolle Frau gefunden... :-)))  (05.August 2014)